PG Kirchzell

Bei strahlendem Sonnenschein und warmen Temperaturen trafen sich am Feiertag Christi Himmelfahrt viele Gottesdienstbesucher an der Kirche in Buch und starteten zum gemeinsamen Flurgang in die Hofmühle. Begleitet und unterstützt von einer Bläsergruppe erklangen viele vertraute Lieder, die Texte und Gebete waren abgestimmt auf das Gedeihen der Feldfrüchte, auf den Segen für Felder, Wald und Flur. In der Hofmühle angekommen wurde am Bildstock die Messe gefeiert, hier kamen die Kinder der Kinderkirche hinzu. Ebenso waren schon viele auch mit den Autos zur Hofmühle gefahren. Pfarrer Michael Prokschi dankte am Schluss Familie Herkert für das Bereitstellen der Hofmühle, den Musikern für die Begleitung sowie den Vorbeterinnen und Vorbetern. Bei herrlichem Sonnenwetter gab es beim anschließenden Frühschoppen viele gute Begegnungen und anregende Gespräche.

Michael Prokschi

­