PG Kirchzell
Rorate in Preunschen – Knapp 50 Personen kamen zum stimmungsvollen Rorategottesdienst am „Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria“ in Preunschen zusammen.

Firmlinge basteln Laternen für Kranke – Am Freitag, den 28.11. trafen sich die Firmlinge der Pfarreiengemeinschaft zu einem Bastelnachmittag. Es wurden kleine Laternen gebastelt, die Pfr. Michael Prokschi unseren alten und kranken Mitbürgern im Rahmen der Krankenkommunion überreicht.

Vorstellungsgottesdienst der Kommunionkinder – Mit diesem Gedanken haben sich 9 Kinder der Pfarrei Kirchzell auf den Weg gemacht und die Vorbereitung auf die Erstkommunion gestartet.Am Bild von ganz unterschiedlichen Hüten, Tropen- und Sonnenhut, einem Zylinder auch auch einem Fahrradhelm zeigten die Kinder auf, was es bedeuten kann, vor verschiedenen Dingen durch einen Hut geschützt zu sein.

Seniorenkreis mit Altenseelsorger Pfr. Michael Etzel – „Zeit zu bleiben und nun was ganz Andres zu tun!“ Mit diesem Jahresthema des katholischen Seniorenforums beschäftigten sich ca. 100 Seniorinnen und Senioren der Pfarrei Kirchzell.

Padre Lauren aus Ecuador zu Gast – Mit dem Christkönigsonntag schließt der kirchliche Jahreskreis und wir feiern Jesus Christus als den König der Menschen.Der Gottesdienst wurde schwungvoll und festlich umrahmt durch den Projektchor Maranatha aus Buchen.

"Frühstück und Politik" mit Landrat Scherf in Kirchzell – Der Kreisverband Miltenberg der KAB hatte am 8. November ins Pfarrheim von Kirchzell eingeladen zu „Frühstück & Politik“ mit Landrat Jens Marco Scherf. KAB-Bildungsreferent Joachim Schmitt moderierte. Bei der Begrüßung durch die aktuelle Sprecherin des Kreisverbands Miltenberg, Elisabeth Seuffert, wurde mit einem Zitat von Papst Franziskus gleich die Erwartungshaltung deutlich: „Wir müssen Menschen ermöglichen, würdig zu leben“. Dazu passend erinnerte Joachim Schmitt Landrat Scherf an sein Wahlkampfmotto „Gerecht muss es sein!“, und dann ging´s auch schon gleich in konkrete Themen.

Martinsfeier in Kirchzell – Am Vorabend des Martinstages kamen viele Familien zur Martinsfeier in die Pfarrkirche. Nach der Begrüßung durch Dekan Michael Prokschi führten Kinder der 3. und 4. Klasse ein Martinsspiel auf.

Martinszug in Watterbach – Am 11. November zogen die rund 30 Kinder mit ihren Eltern durch die Strassen, begleitet von Sankt Martin auf dem Pferd. Danach durften immer zwei Kinder ein Martinsweck miteinander teilen, als Symbol für die Mantelteilung, die Martin an den "Bettler" vollzogen hatte. Der Musikverein umrahmte den Martinszug musikalisch.

Ministrantenfreizeit im Jugenddorf Klinge – Zur gemeinsamen Freizeit haben sich die Mininstranten aus Kirchzell und den Filialen in Seckach im Kinder- und Jugenddorf Klinge getroffen. Nach der Erkundung des weitläufigen Geländes stand der Abenteuerspielplatz sowie das Fußballspiel auf dem Programm. Nach dem Abendessen war nochmals Gelegenheit in der Turnhalle zu Bewegung, Sport und Spiel.

Familienwochenende im Jugendhaus Miltenberg – Viel Spaß hatten Eltern und Kinder dabei, neue Spiele auszuprobieren und sich gegenseitig ihre Lieblingsspiele vorzustellen. Bei "Klein gegen Groß" traten Kinder gegen Eltern in Disziplinen wie Papierflieger bauen oder Memory an. Rund ums Spielen drehte sich das diesjährige Familienwochenende, das die KAB angeboten hatte.

Rosenkranz und Oktoberfest der Senioren – Zum gemeinsamen Rosenkranzgebet trafen sich die Seniorinnen und Senioren der Pfarreiengemeinschaft Kirchzell in der Pfarrkirche Herz Jesu. Zusammen mit Pfarrer Michael Prokschi gestaltete das Team des Seniorenkreises die Andacht, bei der die verschiedenen Rosenkränze betrachtet und gebetet wurden.

Bauernverband gestaltet Wendelin-Gottesdienst mit – Zum Gedenken des Kirchenpatrons, des Heiligen Wendelin fand an der idyllisch gelegenen Kirche in Breitenbach ein festlicher Gottesdienst mit vielen hundert Gästen aus dem bayerischen, hessischen und badischen Odenwald statt.

­